Weblog von Marlis

1 Jahr alt

Am 14. Februar waren unsere Hunde aus dem F- Wurf schon ein Jahr alt.

Wie schnell die Zeit lief- welche Herausforderungen stehen uns noch bevor?

Sie sind jetzt in der Phase: ich habe dich gehört,
manchmal kann ich mich erinnern, was das bedeutet-
ich bin aber noch nicht bereit , das alles umzusetzen...

Oder man hat gerade wieder viele vergessen, was schon klappte.

Lasst uns also weiter an dem eines Tages wohlerzogenen Hovawart arbeiten.
Nur noch zwei Jahre, dann sind sie erwachsen.

Faxe hat Spass

So ein wenig knackendes Eis macht FAXE ganz besonders viel Spass.

Unsere F- Wurf Teenager sind in der Pubertät und für die Rüden sind die vielen läufigen Hündinnen eine Herausforderung....
Leine, Konsequenz und tiefes Luftholen, viel korrektes Üben......, wir sind als Besitzer gefordert.

Neulich haben sich Elodie , Faxe und Freija getroffen und nach langem Spaziergang mit Toben konnten sie auch brav für das Bild posieren

Ekkja auf Rügen

Endlich mal wieder Urlaub für Ekkja !

Auf Rügen lässt es sich sehr gut Toben, einen Ostsee Spa- Besuch kann man geniessen und dann noch ein Naturpeeling...
Die Bilder zeigen es uns - die Erholung war dringend nötig nach diesem Jahr mit dem Aufziehen des Wurfes und den wöchenlichen Treffen mit einigen Kindern....
Wir hoffen, die dazugehörigen Menschen haben das alles genauso genossen.
Hier ein paar Impressionen.

Neun Monate

Die Pubertät 1 beginnt....
Haben eure netten Hunde plötzlich geschlossene Ohren und diesen Blick, der fragt: wer will was von wem- bin ich gemeint ?
Erschrecken vor längst bekannten Dingen und Beschäftigung mit Sachen, die schon als verboten bekannt sind?

CAC Nordlandschau

Die erste Ausstellung in der Babyklasse haben Faxe, Floki, Flake und Freija absolviert. Finja kam mit Frauchen Beate zu Besuch.

Fahrstuhl, Nordstrand

Bilder von Findus, Faxe und Freija

Auch Findus in Tallin führt ein interessantes Leben, er hat am Wochenende ein erstes großes Treffen mit vielen Hovawarten in Estland vor sich.
Frida hat den Fischteich ausprobiert und geht auch zur Welpenschule.
Floki ist besonders fleissig, er geht wie Flake zwei Mal in der Woche zum Arbeiten.
Für Fokke geht bald die Zeit bei Konny zu Ende.Die Familie, die ihn nach Spanien holen wird, ist schon ganz gespannt....

Neues von den F-Wikingern

Wir sind fleissig in der Welpenschule, Sozialverhalten, Klettern, Balancieren, Tunnel jeder Größe, Bällebad, einfach mutig sein und auch mal Warten üben.....
Nach der Welpenstunde sind unsere kleinen Helden erst einmal geschafft, aber offensichtlich macht es ihnen Spaß.
Kleine Aufmerksamkeitsübungen und Futterführen machen wir auch schon.

Dusty von den Wikingern

Wir haben mit vielen Besitzern unserer Hunde über die Jahre immer Kontakt gehalten und dann gehören auch die Meldungen über das Versterben des besten Freundes Hund in die Nachrichten aus dem Zwinger von den Wikingern.
Frau Geisler hat vor einiger Zeit uns diesen Bericht geschickt:

4. Geburtstag unseres E-Wurfes

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag von Elodie, Freija Marlis und Dieter

Alles Gute, Easy, Erill, Ekkja, Ebony, Erik, Elgur und über dem Regenbogen Edda.

Ekkja hatte ihren ersten Wurf und hat das prima gemacht. Elodie hatte gerade ihren zweiten Wurf, ganz souverän hat sie das wieder gemanagt. Nun ist sie Großmutter und geht in den Zuchtruhestand.

Seiten

Subscribe to RSS – Weblog von Marlis