Weblog von Marlis

Zuchttauglichkeitsprüfung

Am 25. Mai 2018 hat Freija in Berlin Frohnau ihre Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden.
Sie ist noch sehr jung und das hat man auch gemerkt in der Belastung, doch sie hat sich immer wieder zu einer Kontaktaufnahme entschließen können.
Sie hat ein lebhaftes Temperament, der Beutetrieb mit Helfer ist ausgeprägt, Verhalten bei zweiten Schuss korrekt, alles, was ich für die Arbeit brauche....
Jetzt geht die Ausbildung auf dem Hundeplatz weiter- schließlich wollen wir ja irgendwann die IPO 1 wagen-

2. Geburtstag aller F-lis

Heute haben Frida, Finja, Freija und Findus, Faxe, Flake, Floki, Falcon und Fokke- Onyx den 2. Geburtstag.

Unsere Valentin Hunde haben sich schon zwei Jahre auf die Erlebnisreise mit ihren Menschen begeben: sie sind in ihren Familien so gut angekommen und ein festes Mitglied, ein bester Freund geworden.

Wir freuen uns so sehr, dass alle zu richtigen Teams zusammen gewachsen sind und so viel miteinander erleben.
Elodie und Giedou sind sicher stolze Eltern.

Finja

Gestern haben wir Beate und Dieter kurzfristig "überfallen" und uns gefreut, dass Finja uns sofort wieder erkannt hat.

Sie war ganz aus dem Häuschen und schon war ich auf dem Fussboden zum Knuddeln. So eine Aufregung!!!

Wir haben auch bestanden

Freija und ich haben Anfang Dezember beim DVG Verein HSV Kropp unsere Begleithundeprüfung bestanden.
Das ist doch immer wieder aufregend- diese erste Prüfung mit einem jungen Hund!!!

Bestimmt war ich wieder ganz weiß im Gesicht und natürlich merkt der Hund die ganze Veränderung...

Begleithundprüfung

Faxe und Birgit haben jetzt zum zweiten Mal an einer Begleithundeprüfung erfolgreich teilgenommen. Da mitten im Umzug in ein "neues, altes" Haus und den damit verbundenen vielen Arbeiten nicht mehr viel Zeit zum Üben war, ist das eine besonders gute Leistung.
Herzlichen Glückwunsch und auf in die nächsten Herausforderungen: Fährtenprüfung, Unterordnungsprüfung......

Da ist doch Potenzial!

Freija in Aktion 2

Am Samstag hat Freija ihre Jugendbeurteilung bestanden- inmitten der Pubertätsphase war das ja schon gut.....

Hier noch einige Bilder dieser Ausbildungssequenz.
Es macht Spass, ihre Fortschritte mitzuerleben.

Freija in Aktion

Freija muss lernen, die Beute wieder auszulassen um die sie so gekämpft hat.
Wenn eine neue Beute angeboten wird, klappt das jetzt schon recht gut.
Wir haben von einer lieben Hundesportkameradin viele tolle Fotos von den Aktionen bekommen. Vielen Dank dafür .

Fokke- Onix, der Spanier

Mit den Kindern im Pool, die Schnorchelausrüstung inspizieren und auf verschlungenen Wegen zum Hafen- das war noch alles harmlos für Onix.
Ein Segelboot das erste Mal im Leben zu betreten erforderte aber wirklich Herrchens " Überredungskunst", Onix wurde nach kleiner Diskussion einfach getragen.

Eine kurze Eingewöhnung und die Welt war für ihn wieder in Ordnung.
Alle Aktionen wurden von ihm überwacht und wie es sich gehört, der " Chef" liegt in der Koje unter Deck und ruht.

Faxe - Röntgen und Prüfung

Ganz stolz kann Birgit auf Faxe sein: das Röntgen hat ergben: HD- frei A1 Hüfte, besser geht es nicht.

Mit einem gebrochenem Finger ist Birgit bei der Bezirksgruppe Holstein in das Abenteuer Begleithund- Prüfung gestartet. Faxe war da gerade im Mindestalter für diese Prüfung.

Nach einem guten Start hat er beim Abrufen beschlossen, der abliegenden Hündon Elli einen Besuch abzustatten- das ist so nicht erlaubt!

Wie gut, dasss Birgit die Nerven behalten hat und Faxe wieder in die Unterordnung gebracht hat.

Findus von den Wikingern

Im Juni waren wir in wieder auf großer Tour- Findus in Estland mit seiner Familie war unser Ziel.
Zu dritt- mein Bruder war auch noch nicht in Tallin- sowie Elodie und Freija mit Gepäck für alle Wetterlagen ging es über Dänemark auf schnellsten Weg nach Schweden.
Eine Nacht verbrachten wir in Nörköpping im Hotel um am nächsten Tag zur rechten Zeit in Stockholm an der Fähre zu sein. Unsere hotelerfahrenen Hunde haben sich sehr gut benommen, eine 17 Stunden Fährfahrt hatten sie noch nicht erlebt.

Seiten