Weblog von Marlis

Tag 13- 3-

Ab heute drücken wir für Elodies Tochter die Daumen- sie wird ihren ersten Wurf haben .
Alles Gute Ekkja, Frauke wird bestimmt sehr stolz auf ihre Maus sein.
Natürlich wollen wir informiert werden......

Tag 13-3

Heute war der Tag der vielen Telefonate. Es ist schön, wenn zukünftige und ehemalige Besitzer von Hunden von den Wikingern so viel Anteil am aktuellen Wurf nehmen.
Da kamen schon die ersten Fragen: sollen wir eine Decke mitbringen beim ersten Kennenlernen, damit etwas nach der Muttter riecht wenn der Hund abgeholt wird...
Nein, alle bekommen hier ihre kleine Hundedecke mit und ein Halsband haben sie dann auch.
Noch haben wir ja Zeit....und dann kommt das erste Besuchen, da können wir gelöchert werden.

Weiter Tag 13

Elodie animiert die Bande zur Bewegung. Sie geht in eine Ecke und legt sich fast schon hin, alle kommen "angelaufen" .
Sofort wechselt sie in die andere Ecke und das kleine Rudel kommt laut schimpfend hinterher. Dieses Spiel wiederholt sie manchmal bis zu vier mal.
Trainingseinheiten gibt es also genug.

10-13 Tage mit offenen Augen

Seit heute nehmen alle kleinen Wikinger ihre Welt mit den Augen wahr. Sicherlich ist das alles noch wenig scharf zu sehen, aber wir hatten das Erlebnis das erste Mal von jedem Welpen vor dem Wiegen angeschaut zu werden.
Alle haben ihr Geburtsgewicht schon bis auf wenige Gramm verdoppelt. Elodie versorgt sie also gut mit Milch und wir versorgen sie mit hochwertigem Futter in höherer Dosis .
Eine halbe Stunde geht sie jetzt auch schon mal wieder ihre eigenen Wege und erholt sich von der Rasselbande.

Teil 2 der erste Auftritt

Es passen nicht alle auf eine Seite.
Nachdem Elodie heute eine halbe Stunde mit uns im Wohnzimmer verbracht hatte, brach im Wurfappartement eine kleine Hölle aus- man verhungert in kurzer Zeit. Einige hatten sich auf Suche in der Kiste gemacht, so ein Workout bringt Kondition. Jeder wurde einmal durchgeputzt und ab ging es an die Milchbar. Man hörte nur noch Schmatzen und ein klein wenig quietschige Knurrlaute.

Der erste Auftritt

Am Donnerstag war der erste offizielle Termin der kleinen Wikinger: die Zuchtwartin und die Zuchtwartanwärterin waren hier zur ersten Wurfabnahme.
Alle wurden einzeln von liebevollen Händen abgetastet und betrachtet, beschrieben und gewogen.
Elodie hat die Besucher freundlich empfangen. Natürlich war sie aufmerksam, was da mit ihren Welpen geschieht wurde genau verfolgt. Unsere Freundin Konny kam noch vorbei und so bekam Elodie Extra -Streicheleinheiten.
Die Kleinen haben alles gut überstanden, alles ist okay und erst im März findet dann die nächste Kontrolle statt.

Namen - Hier sind sie- alle neune

Die Rüdennamen sind:
Falcon - dieser Name ist reserviert
Faxe
Findus - dieser Name ist reserviert
Flake - dieser Name ist reserviert-
Floki-der erste Wikinger auf Island, der der Insel den Namen gab - dieser Name ist reserviert-
Fokke - dieser Name ist reserviert

Die Hündninnen heißen:
Finja- dieser Name ist reserviert

Freija - dieser Name ist reserviert-

Frida - dieser Name ist reserviert-

Unser F- Wurf kam am Valentinstag!

Was für ein Valentinstag! Elodie hatte sich entschieden, ihre Welpen etwas früher auf die Welt zu bringen.
Hier das Ergebnis von einer fast durchwachten Nacht davor, einem langen Tag und der Nacht danach....

6 Rüden, alle schwarzmarken und zwischen 518 und 600 g schwer.

3 Hündinnen, alle schwarzmarken und zwischen 530 und 550 g schwer.

Namensuche

Für unseren F-Wurf suchen wir wieder passende Namen zu den kleinen Wikingern.
Die Namen müssen sich gut rufen lassen und zum Norden passen......

Vorschläge werden gerne mit gelistet.

Was haben wir bisher:

Für Hündinnen: Femke, Finja, Frida, Frekja, Fiora, Freija

Für Rüden: Faxe, Flake, Folke, Flens, Fox, Fokke,

Also Freunde und Interessenten, helft mit, tolle Namen zu finden......

Vorbereitungen

Am Sonntag haben wir die Wurfkiste aufgebaut. Elodie hat ihren Lieblingsplatz unter der Bank und dem Küchentisch das bedeutet, unsere Essecke wurde ausgeräumt und der Wurfkiste "geopfert".
Elo hat die bekannte Behausung inspiziert, aber noch nicht als bewohnbar angenommen. Noch fehlen die entsprechenden Unterlagen, etwas Komfort muss sein.

Seiten