Die Welpenstube löst sich auf

Heute morgen um 05.15 Uhr begann die Reise für Gunilla, Fräulein Grün, in ihre neue Heimat in Freiburg. So eine lange Autofahrt am ersten richtig heißen Tag in Deutschland- eine Herausforderung.
Also ist es am besten, ganz früh loszufahren. Mit den Tränen der Züchterin begleitet ging es flott zum Auto, auf Frauchens Armen eingekuschelt in die große Welt.

Heute mittag fährt Gesa- Fräulein Rot - in die Nähe von Kopenhagen und auch Fräulein Lila- Gya- wird sich auf den Weg nach Kyritz machen.
Da wird sich die restliche Welpencrew umorganisieren müssen, denn für Gyde ist jetzt der " Sparringspartner" Gunilla ja weg.
Wir hoffen, dass alle gut zu im neuen Zuhause ankommen und dort dann nicht allzu viel anstellen werden........., obwohl: warum soll es den neuen Besitzern anders gehen, wie vielen anderen vor ihnen?
Es sind ja auch die Geschichten, die wir mit dem jeweiligen Hund für immer verbinden.....

Wurf: 
G

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.